Bürozeiten:    |    Mo.-Fr.: 8:00 - 13:00  |  Mo.-Do.: 14:00 - 17:00 Uhr    | 0231 - 226 99 50    |

Liegenschaft
Dortmund | Hörde

Hermannstraße 135 - 135a
44263 Dortmund

Liegenschaft
DO-Hörde

Liegenschaftsgröße
2 Häuser

Wohnungen
7 Wohnungen
1 Gewerbe

Wohnungsgröße
590 m2 Wohnfläche
100 m2 Gewerbefläche

Beschreibung Liegenschaft

Hermannstraße 135-135a

Stuck und Stil: Nur wenige Meter vom Süd-Ufer des Phönix-Sees, in einem beliebten und aufstrebenden Wohnumfeld, liegen die Häuser Hermannstraße 135 und 135a, Gründerzeitfassade mit klassizistischen Elementen.

Das Haus Nummer 135 wurde 1903 erbaut und glänzt mit einer besonders hübschen Fassade. Dahinter befinden sich ein wunderschönes historisches Treppenhaus und vier modern geschnittene Wohnungen mit insgesamt 386 Quadratmetern Wohnfläche. Im Erdgeschoss liegt ein Gastronomie-Betrieb. 

Im dahinterliegenden Gebäude 135a, zu dem auch ein kleiner Garten gehört, stehen drei weitere Wohnungen mit zusammen 214 Quadratmetern Wohnfläche zur Verfügung. Die meisten Wohnungen dieser Liegenschaft bieten einen Balkon oder eine Terrasse.

Warum in die Ferne schweifen

Die Wohnlage dieser Immobilie zeichnet sich besonders durch einen hohen Freizweitwert aus. Die Nähe zum See mit seinen zahlreichen Angeboten ist ebenso verlockend wie die vielen Ausgehmöglichkeiten. Auch zum Zoo und zum Westfalenpark ist es nicht weit. 

Wenige Schritte vor dem Haus liegt eine Bushaltestelle, wo Linien- und Nachtbusse in die City verkehren. Auch mit dem Auto geht es schnell in die Innenstadt und die umliegenden Städte. Grün, entspannt und großartig angebunden – was will man mehr?

Hörde

Mit seinen rund 26.000 Einwohnern gilt Hörde im Dortmunder Süden heute als Modell des Strukturwandels. Früher lag hier das Hüttenwerk Phönix-West. Als dieses stillgelegt wurde, hat man den Ort völlig neu geplant. Der wunderschöne Phönix-See wurde angelegt. Rund um seine Ufer entstanden tolle Sportstätten, Gastronomie aller Art und hochwertige Wohnungen. So entstand hier ein moderner, freizeitorientierter Stadtteil.

Aber auch die Industrie selbst hat sich gewandelt: Statt Schwerindustrie gibt es nun in Hörde moderne Unternehmen, unter anderem der Mikrosystemtechnik. 

Das Wohnen in diesem lebendigen Stadtteil bietet entsprechend viel Abwechslung, Lebens- und Freizeitqualität – und den Komfort einer Großstadt.

Unser Anspruch, Unser Konzept

Technischer und energetischer Anspruch

Heizung und Warmwasserversorgung durch Gas-Zentralheizung

Schalldämmende Isolierglasfenster

Balkone, Terrassen

Gestalterischer Anspruch

Restaurierte Gründerzeitfassade mit schönem Anstrich

Historisches Treppenhaus

Sozialer Anspruch

Balkone | Terrassen für die meisten Wohnungen

Die Julius Ewald Schmitt GmbH und Co.KG ist einer der großen privaten Vermieter Dortmunds mit rund 120-jähriger Tradition. Als Wohnungsunternehmen und als Familienunternehmen sind wir uns unserer Verantwortung bewusst: Wir geben Menschen in Dortmund ein Zuhause mit Wohlfühl-Charakter.

© Julius Ewald Schmitt 2021    |    Design by Herr und Frau Hasch
Einstellungen gespeichert

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies um Dir die bestmögliche Browsing-Erfahrung zu bieten.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa.

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close